Giorgio alleine im Saloon

Giorgio 1

Auf Wunsch mit Michaela

USA - Reisebericht & Bühne (ab 12:00)

Giorgio 2

Auf Wunsch mit Natascha

Genießen Sie die Hörproben und vertrauen Sie in meine Erfahrung. Ich wähle zum richtigen Zeitpunkt, die richtigen Songs und die richtige Lautstärke aus. Zum Essen smoothe Saxofon-Musik. Alle Stile für klassischen Gesellschaftstanz und selbstverständlich Power-Stimmung um so richtig abzutanzen. Mein Repertoire, meine Songlist erstreckt sich von Louis Armstrong bis Seiler und Speer, Frank Sinatra bis Louis Fonsi, Elvis Presley bis Andreas Gabalier, Deep Purple bis Johann Strauß. Walzer, Fox-Trot, Quick-Step, Tango, Samba, Cha-Cha, Rumba, Slow-Fox, Paso-Doble, Salsa, Rock´n´Roll, Rock, Schlager, Jazz, was immer Sie wünschen.

Sie können mich alleine buchen, oder
mit meinen Kollegen im Duo, Trio, Quartett.

Mögliche Kombinationen sind:

Giorgio Solo

Im Duo mit Sängerin, oder Gitarrist

Pop-Trio mit Sängerin und Gitarrist

Jazz-Trio Drums, Bass, Piano und Gesang
Gepflegte Barmusik für stilvollen Rahmen bei Galas, Produktpräsentationen, gemütliche Lounge und unaufdringliches Candle-Light-Dinner.

Stimmung mit Festzeltband Pech & Schwefel und Giorgio
Pech & Schwefel ist eine internationale Party- und Festzeltband, die bereits fast alle großen Oktoberfeste gespielt hat. Münchner Oktoberfest, Wiener Wiesn, Wurstfest/Texas, Dubai, … Diese Band macht Stimmung und zwar bei jeder Hochzeits-Party bis zum 3000 Mann Zelt.

Eine Besonderheit Giorgio´s ist natürlich auch seine professionelle humorvolle Moderation – auf Wunsch auch in englisch. Und dies stets angepasst an den Rahmen, sei es Hofburg-Gala, oder Festzelt.

Was ihn aber endgültig von anderen unterscheidet, ist die Option des Veranstalters ihn auch als Seminar-Kabarettisten zu buchen. Sein Programm erinnert an den subtilen Humor Ephraim Kishons und distanziert sich von Klamauk und Schenkel-Klopfer-Kaskaden der heute üblichen Stand-Up-Comedians. Auf die Frage mancher Kunden: „Ist das so wie Niavarani? Oder wie Gunkl? Oder wie Vitasek?“ Antwortet Giorgio: „Nein, es ist eher so wie Giorgio!“ Dennoch kam sein Programm bei Pensionisten ebenso gut an, wie bei Apotheker-Lehrlingen und sogar als One-Man-Theater-Stück in der Komödie am Kai machte sein Programm Furore!